Was wir tun

Die Annele-Meinerzhagen-Stiftung berät und unterstützt Betroffen und Angehörige. Die Beratung umfasst alle Fragen rund um Erkrankte und das Leben für und mit Ihnen. Unterstützend ist die Stiftung Ansprechpartner für häusliche oder stundenweise Betreuung, und bietet das Café für Senioren und an Demenz erkrankte Menschen an.

Beratung

Ab einem bestimmten Punkt ist Hilfe notwendig, wir finden eine Lösung und beraten Sie gerne.

Mehr Infos

Café

Gemeinsames Frühstück, Gespräche, Singen und vieles mehr. Im Café für Senioren und Demenzkranke werde verschiedenste Aktivitäten angeboten.

Mehr Infos

Häusliche Betreuung und Hilfe

Möglichst lange in der vertrauten Umgebung sein. Damit dies möglich ist vermitteln wir individuell abgestimmt häusliche Hilfe und Betreuung.

Mehr Infos

Stundenweise Betreuung

Um pflegende Angehörige zu entlasten bieten wir stundenweise Betreuung für an Demenz erkrankte Menschen an.

Mehr Infos

Sportangebot für Senioren

Ein Bewegungsangebot unter fachkundiger Leitung für Seniorinnen und Senioren und für Menschen mit Demenzerkrankung.

Mehr Infos

Zusammenarbeit mit Trägern

Gemeinsam wird mehr erreicht. In diesem Sinne ist die Zusammenarbeit mit den anderen Trägern sehr wichtig.

Mehr Infos

Ehrenamtliche HelferInnen

Ohne die Hilfe und das Engagement der ehrenamtlichen Helfer und Helferinnen wäre die Stiftung nicht die, die sie heute ist.

Mehr Infos